MONTREAL, 25.04.2015, FZW Dortmund

Einen fulminanten Abschluss ihrer „Zucker für die Affen“-Tour 2015 feierten MONTREAL aus Hamburg am vergangenen Samstag im Dortmunder FZW.

Den Anfang machte an diesem Abend ALEX MOFA GANG, welche die Bühne zu einer Erzählerstimme aus dem Off betraten. Die Geschichte, welche die Stimme erzählte handelte von Alex Mofa, welcher sich auf der Reise zum Mittelmaß der Erde befand. So auch der Titel des Openers, mit denen Alex Mofa Gang bereits die ersten noch zurückhaltenden Zuschauer zum bewegen animieren konnten.
Trotz größter Bemühungen des Sängers Sascha und ordentlichen Stageactings aller Bandmitglieder ließ sich das Dortmunder Publikum dennoch recht lange bitten, die „Tanzlücke“ vor der Bühne zu schließen. Bei der Hälfte des Auftritt wurde die Lücke endgültig geschlossen und das Publikum taute spürbar auf. Stilistisch präsentieren sich Alex Mofa Gang pop-punkig, melodisch und melancholisch, was beim größten Teil des fast ausverkauften FZW Clubs sehr gut anzukommen scheint.

Nach ca. 1 Stunde ist dann Schluss für ALEX MOFA GANG und die Vorbereitungen für MONTREAL beginnen. Schnell nochmal Alle raus an die laue Dortmunder Abendluft, rauchen, pinkeln, Bier holen und kaum zurück im Club betreten auch schon MONTREAL die Bühne. Nach einer kurzen Begrüßung legen die drei Hamburger auch direkt los mit „Walkman Revolution“, nicht ohne anzumerken dass der Großteil des Publikums vermutlich viel zu Jung sei, um einen Walkman zu kennen. Schaut man durch die Reihen scheinen Yonas und Hirsch damit auch überwiegend recht zu haben.
Die Jungs geben von Anfang an Gas und präsentieren einen bunten Querschnitt durch all ihre Alben, mit einem spürbaren Schwerpunkt auf ihr aktuelles Album „Sonic Ballroom“.
Mit 24 Songs auf der Setlist lassen sie kaum einen Ohrwurm aus, so dass es nicht lange dauert dass der Schweiß im stickigen Club von der Decke tropft.

Setlist:
01. Walkman Revolution
02. Aber morgen ganz bestimmt
03. Auf der faulen Haut
04. U-Bahnlinie 2
05. Mädchen aus Berlin
06. Großstadtrevier
07. Neues aus der Hobbythek
08. Erzähl mir mehr
09. Was du suchst
10. Katharine
11. Alles wird schlimmer
12. Wir sind die Gang
13. Was wir haben
14. Pullover
15. Max Power
16. Stille Post
17. Zum allerersten Mal
18. Solange die Fahne weht
19. Tag zur Nacht

Zugabe:
20. Das falsche Pferd
21. Zucker für die Affen
22. Maurer
23. Hauptgewinn
24. Endlich wieder Discozeit

1 Comment to "MONTREAL, 25.04.2015, FZW Dortmund"
  • Einfach ein unfassbar geiles Konzert in Dortmund! Ich bin Montreal Fan seit erster Stunde und war schon auf vielen Gigs von Ihnen, aber diesen Scheiss kann ich mir immer wieder reinziehen:-)
    Die Jungs haben sich ihre immer größer werdende Fanbase absolut verdient.
    Ich freue mich jedenfalls auf weitere unzählige Konzerte!

    Gruß
    Daniel aus Bochum

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.