DROPKICK MURPHYS plus starkem Support in Dortmund!

Gegründet 1996, gehen die DROPKICK MURPHYS Anno 2018 ins mittlerweile 22ste Dienstjahr und sind damit eine der fleissigsten und kontinuierlichsten Bands ihres Genres. Aktuell haben die Bostoner Sechs ihr Album „11 Short Stories of Pain & Glory“ im Gepäck – dem Nachfolger des gefeierten und erfolgreichen Albums „Signed And Sealed In Blood“. Die Band aus Massachusetts zeichnet aber vor allem eins aus: die unglaubliche Live-Präsenz, mit der sie seit über 20 Jahren auf der Bühne steht, ganz tight ihren rotzigen Celtic Folk-Punk spielt und dabei das Publikum immer zum Rasen bringt. Die DROPKICK MURPHYS feiern eigentlich immer, weil die irisch-amerikanischen Punkrock-Legenden eigentlich immer unterwegs sind. Konzerte geben. Bei Festivals auftreten. Die Red Sox unterstützen. Auf dem St.-Patrick’s-Day ihrer Heimatstadt Boston aufspielen. Mit Freunden wie James Fearnley von den Pogues durch die Kneipen ziehen. Bei Boxveranstaltungen die Einlaufmusik spielen. Platten aufnehmen und dafür mit Gold oder Platin ausgezeichnet werden. Die Arbeiterklasse beim Streik unterstützen. Für ihre gemeinnützige Organisation The Claddagh Fund arbeiten oder andere wohltätige Institutionen unterstützen. Oder eben schon wieder auf Tour gehen und Konzerte geben.

So wie sie es am 04.02.2018 in der großartigen Dortmunder Westfalenhalle 1 tun werden, wo sie von FLOGGING MOLLY und GLEN MATLOCK (genau, der von den Sex Pistols!) unterstützt werden.
Karten sind ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.