Auswärtsspiel für Die Toten Hosen in Essen!

Die Toten Hosen „Laune der Natour“ 2017/2018 bricht alle Rekorde: Schon über 500.000 Karten verkauft.
Am 5. November startete in Chemnitz die umjubelte „Laune der Natour“, auf der Die Toten Hosen bis zum 30. Dezember 25 ausverkaufte Konzerte in den größten Hallen Deutschlands, Österreich und der Schweiz spielen. Die knapp 300.000 Karten für diese Runde waren in Rekordzeit vergriffen. Auch für die angesetzten Open Airs im kommenden Jahr ist die Nachfrage riesengroß, innerhalb von nur 14 Tagen sicherten sich schon wieder über 200.000 Fans ihre Karten. Die Konzerte in Berlin, Essen und in St. Wendel am Bostalsee im Saarland sind bereits ausverkauft. Hier finden drei Zusatzkonzerte statt. Der Vorverkauf dafür startete bereits am 27.11.. Die Mannschaft der Toten Hosen möchte sich noch einmal ausdrücklich bei ihrem Trainer Rudi Völler bedanken: „Er kam in der Stunde der Not, hat uns mental und körperlich in kürzester Zeit wieder auf Vordermann gebracht. Dank dieser herausragenden Leistung waren wir auf den Punkt da und haben einen guten Saisonstart hingelegt.
Jetzt gilt es, die formstarke Phase zu nutzen und unseren Vorsprung auch im kommenden Jahr weiter auszubauen.“

Prime-entertainment präsentiert am 24.+25.05. Die Toten Hosen im Essener Rot-Weiß Stadion. Diese werden am ersten Abend von Adam Angst und The Vaccines, und am zweiten Abend von The Baboon Show, The Vaccines sowie den großartigen The Hives unterstützt.

(Photo: Paul Ripke)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *